Nikon View Ver.3 für Windows--Schnellstart

Inhalt

Nächstes Kapitel


Installation

Wenn Sie die folgenden Schritte ausführen, wird Nikon View Ver.3 ordnungsgemäß auf Ihrem Computer installiert. Mit Nikon View Ver.3 können Sie auf die Aufnahmen zugreifen, die Ihre Kamera auf einer CompactFlash-Speicherkarte gespeichert hat. Installieren Sie bitte auch den Adobe Acrobat Reader 4.0. Dieses Programm gibt Ihnen die Möglichkeit, die Online-Dokumentationen zur Kamera und zu Nikon View Ver.3 am Bildschirm zu lesen.

Installation von Nikon View Ver.3

Vor der Installation sollten Sie alle geöffneten Programme schließen und sich vergewissern, dass genügend Festplattenkapazität vorhanden ist, um die Installation durchzuführen. (Für die Installation werden mindestens 5 MB freier Festplattenspeicher benötigt. Davon müssen 3,5 MB auf dem Laufwerk mit dem Windows-Ordner vorhanden sein. Falls Sie auch den Adobe Acrobat Reader 4.0 oder eine weitere mit Nikon View Ver.3 gelieferte Zusatzsoftware installieren wollen, benötigen Sie weiteren freien Festplattenspeicher.)

Wenn Sie die Kamera an der USB-Schnittstelle anschließen wollen, beginnen Sie die Installation mit Schritt 1 (Installation des USB-Treibers). Wollen Sie sie hingegen an der seriellen Schnittstelle anschließen, überspringen Sie Schritt 1 und beginnen direkt mit Schritt 2. Schließen Sie die Kamera in diesem Fall noch nicht an den Computer an.


Installieren Sie den USB-Treiber

1.1
Schließen Sie bei eingeschaltetem Computer alle geöffneten Programme. Schließen Sie das USB-Kabel an die Kamera und an den Computer an.

Schalten Sie die Kamera ein.

     
 

1.2
Windows weist mit einer Meldung darauf hin, dass eine unbekannte Hardwareverbindung festgestellt wurde (Kamera).

Folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm, um den Nikon-USB-Treiber von der Nikon-View-Ver.3-CD zu installieren.

Starten Sie Windows neu, und installieren Sie Nikon View Ver.3 wie ab Schritt 2 beschrieben.

 
     

 

Legen Sie die Nikon-View-Ver.3-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein

Schalten Sie Ihren Computer ein, und legen Sie die Nikon-View-Ver.3-Installations-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein.

Es erscheint das Willkommen-Fenster des Nikon-View-Ver.3-Installationsprogramms.

 

Wichtige Informationen und Anwenderunterstützung
Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Datei Readme.txt durchzulesen, da in ihr wichtige Informationen aufgenommen sein können, die in dieser Dokumentation nicht enthalten sind. Klicken Sie auf ReadMe, um die Datei Readme.txt mit dem Editor zu öffnen. Wenn Sie über einen Internetzugang verfügen, können Sie mit einem Mausklick auf die Web-Adresse am unteren Rand des Fensters Ihren Web-Browser starten und die Nikon-Homepage Ihrer Sprachregion aufrufen, auf der Sie weitere Unterstützung erhalten. Für den Besuch der Nikon-Homepage benötigen Sie Netscape Navigator 3.0 (oder neuer) oder Microsoft Internet Explorer 3.0 (oder neuer).
     

Klicken Sie auf Nikon View Ver.3

Klicken Sie auf Nikon View Ver.3, um das Setup-Programm zu starten.

Wenn Sie aufgefordert werden, eine Sprache für die Menüs und Dialoge von Nikon View Ver.3 auszuwählen, klicken Sie auf die gewünschte Option.

Wenn auf dem Computer, auf dem Sie Nikon View Ver.3 installieren möchten, bereits Nikon View 900, Nikon View Ver.2, Nikon View Ver.2.5 oder Nikon View DX installiert ist, wird ein Deinstallationsdialog angezeigt. Folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm, um die ältere Nikon-View-Version von Ihrem System zu entfernen. Sobald die Deinstallation abgeschlossen ist, erscheint ein Dialog, in dem Sie wählen können, ob Sie den Computer jetzt oder später neu starten möchten. Wenn Sie Windows sofort neu starten, wird nach dem Startvorgang automatisch mit der Installation von Nikon View Ver.3 fortgefahren. Falls Sie sich dazu entscheiden, den Computer später neu zu starten, wird die Installation an dieser Stelle beendet, und Sie kehren zu Windows zurück. Sie können danach erst mit der Installation von Nikon View Ver.3 fortfahren, wenn der Computer neu gestartet wird.
     

Klicken Sie auf Weiter>

Wenn das Setup-Programm geladen ist, erscheint der rechts gezeigte Dialog. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter>.

Klicken Sie auf Ja

Es wird die Lizenzvereinbarung angezeigt.

Klicken Sie auf Ja , um der Vereinbarung zuzustimmen und mit der Installation fortzufahren.

Mit einem Mausklick auf Nein wird der Dialog Setup abbrechen eingeblendet. Wenn Sie die Installation abbrechen möchten, ohne Nikon View Ver.3 zu installieren, klicken Sie auf Abbrechen. Mit Fortsetzen fahren Sie mit der Installationsroutine fort. Wenn Sie die Installation abgebrochen haben, können Sie sie zu jedem beliebigen späteren Zeitpunkt erneut durchführen.

Wählen Sie einen Zielordner für Nikon View Ver.3 aus

Wenn Sie der Lizenzvereinbarung zugestimmt haben, erscheint der Dialog Zielordner wählen.

Mit der Schaltfläche Durchsuchen... öffnen Sie einen Dateiauswahldialog, in dem Sie den Zielordner für Nikon View Ver.3 bestimmen können.

Nach der Festlegung des Zielordners klicken Sie auf Weiter>, um mit der Installation fortzufahren.

     

Wählen Sie den Anschluss

Es erscheint die rechts gezeigte Seite. Wählen Sie die Schnittstelle, an die Sie Ihre Kamera anschließen werden.

Wenn sich auf Ihrem Computer eine vorinstallierte Version von Windows 98, Windows 98SE oder Windows 2000 befindet, können Sie zwischen USB und Seriell wählen. Entscheiden Sie sich für die Schnittstelle, an die Sie die Kamera anschließen werden.

Die USB-Schnittstelle steht nicht zur Auswahl auf Computern, die mit einer vorinstallierten Version von Windows 95 oder Windows NT ausgeliefert und später auf Windows 98 oder neuer aktualisiert wurden.

Wenn Sie die Kamera an die serielle Schnittstelle anschließen möchten (in diesem Fall benötigen Sie das als Sonderzubehör erhältliche Kabel SC-EW3), müssen Sie noch den richtigen COM-Port angeben. Wählen Sie den Port, an den Sie die Kamera anschließen werden.

In der Einstellung AUTO erkennt Ihr Computer automatisch, an welchem Port die Kamera angeschlossen ist. Die Schnittstelleneinstellung kann nach der Installation jederzeit im Verbindungsdialog von Nikon View Ver.3 geändert werden.

Wenn Sie Ihre Kamera immer mit demselben Port verbinden, empfiehlt es sich, nicht die Einstellung AUTO, sondern die betreffende Port-Nummer auszuwählen. Dadurch ersparen Sie sich die Zeitverzögerung beim Abfragen der Schnittstellen.

Klicken Sie nach der Auswahl der richtigen Schnittstelle auf Weiter>, um Nikon View Ver.3 im dafür vorgesehenen Ordner zu installieren. Falls der angegebene Ordner nicht existiert, wird er automatisch angelegt.

     
  Während die Programmdateien und Treiber auf die Festplatte installiert werden, wird eine Fortschrittsanzeige eingeblendet.

 
     

Klicken Sie auf Beenden

Nach der Installation der benötigen Dateien und Treiber erscheint der Dialog Setup abgeschlossen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Beenden, um die Installation abzuschließen. Wenn Sie die Option Ja, den Computer jetzt neu starten aktivieren, wird der Computer nach Abschluß der Installation neu gestartet. Wählen Sie jedoch die Option Nein, ich werde den Computer später neu starten, kehren Sie nach Abschluß der Installation zum Willkommen-Fenster zurück.


Installation des Adobe Acrobat Reader

Die Online-Dokumentationen auf der Referenz-CD liegen im PDF-Format vor (Portable Document Format). Um die Online-Dokumentationen öffnen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader 4.0. Wenn der Adobe Acrobat Reader 4.0 nicht auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie das Programm von der Installations-CD installieren. Gehen Sie dabei wie nachfolgend beschrieben vor.

Legen Sie die Referenz-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein

Legen Sie die Referenz-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein.

Öffnen Sie das Fenster der CD

Lassen Sie sich mit einem Doppelklick auf Arbeitsplatz die Laufwerke und übrigen Arbeitsplatz-Objekte anzeigen.

Öffnen Sie mit einem Doppelklick auf das Symbol Nikon das Fenster der CD. (Es enthält mehrere Sprachenordner).

Öffnen Sie den gewünschten Sprachenordner

Doppelklicken Sie auf den Ordner der Sprachversion, in der sie den Adobe Acrobat Reader 4.0 installieren möchten. (Im Ordner befindet sich das Installationsprogramm des Adobe Acrobat Reader 4.0 in der betreffenden Sprache).

     

Doppelklicken Sie auf das Symbol des Installationsprogramms

Mit einem Doppelklick auf das Symbol des Installationsprogramms wird der Adobe Acrobat Reader 4.0 in der gewählten Sprache installiert.

Mit der Installation des Adobe Acrobat Reader 4.0 haben Sie die Voraussetzungen geschaffen, um die Dokumentationen für die COOLPIX-Digitalkamera und Nikon View Ver.3 lesen zu können. Zum Öffnen der Online-Dokumentation doppelklicken Sie auf die Datei INDEX.pdf auf der obersten Ebene der Referenz-CD (siehe oben).


Zurück zum Anfang des Kapitels

Inhalt

Nächstes Kapitel