Startseite

zurück zur Startseite


Methodenspektrum



Tissue engineering:

Herstellung von künstlichen Geweben für die Biomedizin unter in vitro - Bedingungen.

  • Kultur von Zellen auf individuellen Scaffolds
  • Perfusionskultur
  • Gradientenperfusionskultur
  • Zellbiologische Charakterisierung von Geweben
  • Biomaterialtestung und Optimierung
  • Konzeption und Herstellung individueller Container für die Gewebeherstellung
  • Erarbeitung innovativer Konzepte für die Herstellung künstlicher Gewebe
 

Zellfraktionierung und Proteinanalytik:

Identifizierung typischer und atypischer Proteinexpression von Gewebekonstrukten.

  • Gewebefraktionierung
  • Proteintrennung mit chromatographischen und elektrophoretischen Methoden
  • Ein - und zweidimensionale Proteinelektrophoresen
  • Transfer von Proteinen zur immunologischen Charakterisierung
  • Isolierung von Proteinspots zur Sequenzierung
  • Abgleich von Proteinspots mit Datenbanken 
 

Mikroskopie:

Sämtliche Verfahren zur Visualisierung von Zellen und Geweben mit licht - und elektronenmikroskopischen Methoden.

  • Lichtmikroskopie
  • Fluoreszenzmikroskopie und Immunfluoreszenzmikroskopie
  • Visualisierung von Zellwachstum in Scaffolds
  • Konfokale Fluoreszenzmikroskopie
  • Transmissionelektronenmikroskopie
  • Rasterelektronenmikroskopie inclusive Backscatterdetektor
  • Anfertigung von Gefrierbruchrepliken
  • Pre - und Postembedding Immunelektronenmikroskopie


Startseite
zurück zur Startseite